Direkt zum Inhalt, Accesskey 1, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 2

Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie

Weitere Landesportale:

Landesportal | Dienstleistungsportal | Regierungsportal


Kiessandtagebau Zirkow

Rekultivierungspreisträger 2013

Heidelberger Sand und Kies GmbH für die umfangreiche Renaturierung des ehemaligen Kiessandtagebaus Zirkow/Südost (Rügen).

Im Rahmen der Rekultivierung wurden weite, flache und vegetationsfreie Uferbereiche geschaffen, die als wichtige Refugien vieler Amphibien- und Vogelarten dienen.

Durch Abtrennung mehrerer kleiner Buchten und Lagunen und separaten Flachwasserbereichen wurde ein vielfältiges Biotop geschaffen. Die Uferlinie wurde geschwungen und wechselweise mit Gebüsch und Bäumen gestaltet. Durch Abtrennung mehrerer kleiner Buchten und Lagunen und separaten Flachwasserbereichen wurde ein vielfältiges Biotop geschaffen. Die Uferlinie wurde geschwungen und wechselweise mit Gebüsch und Bäumen gestaltet.
Durch Abtrennung mehrerer kleiner Buchten und Lagunen und separaten Flachwasserbereichen wurde ein vielfältiges Biotop geschaffen. Die Uferlinie wurde geschwungen und wechselweise mit Gebüsch und Bäumen gestaltet.


Details zur Artenvielfalt im rekultivierten Bereich des ehemaligen Tagebaus Zirkow/Südost Details zur Artenvielfalt im rekultivierten Bereich des ehemaligen Tagebaus Zirkow/Südost
Details zur Artenvielfalt im rekultivierten Bereich des ehemaligen Tagebaus Zirkow/Südost



Adresse:

Heidelberger Sand und Kies GmbH
Putbuser Str. 19
18528 Zirkow

Telefon: 038393/132-0


zurück


Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut