Direkt zum Inhalt, Accesskey 1, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 2

Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie

Weitere Landesportale:

Landesportal | Dienstleistungsportal | Regierungsportal



Anzeige von Tiergehegen

  • Wer (auch Hobbyhalter) Tiere wild lebender Arten in Gehegen außerhalb von Wohnungen und Geschäftsgebäuden halten will, muss diese Gehegehaltung bei Vorliegen der untenstehend erläuterten Voraussetzungen beim LUNG anmelden.
  • Die mitzuteilenden Inhalte entnehmen Sie bitte dem auf der Folgeseite befindlichen Formblatt Gehegeanzeige

 

§ 43 BNatSchG

(1) Tiergehege sind dauerhafte Einrichtungen, in denen Tiere wild lebender Arten außerhalb von Wohn- und Geschäftsgebäuden während eines Zeitraums von mindestens sieben Tagen im Jahr gehalten werden und die kein Zoo im Sinne des § 42 Absatz 1 sind.

(2) Tiergehege sind so zu errichten und zu betreiben, dass

1. die sich aus § 42 Absatz 3 Nummer 1 bis 4 ergebenden Anforderungen eingehalten werden,

2. weder der Naturhaushalt noch das Landschaftsbild beeinträchtigt werden und

3. das Betreten von Wald und Flur sowie der Zugang zu Gewässern nicht in unangemessener Weise eingeschränkt wird.

(3) Die Errichtung, Erweiterung, wesentliche Änderung und der Betrieb eines Tiergeheges sind der zuständigen Behörde mindestens einen Monat im Voraus anzuzeigen. Diese kann die erforderlichen Anordnungen treffen, um die Einhaltung der sich aus Absatz 2 ergebenden Anforderungen sicherzustellen. Sie kann die Beseitigung eines Tiergeheges anordnen, wenn nicht auf andere Weise rechtmäßige Zustände hergestellt werden können. In diesem Fall gilt § 42 Absatz 8 Satz 2 und 3 entsprechend.

Ihre Gehegeanzeige richten Sie bitte an das Landesamt für Umwelt Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern (LUNG), Goldberger Str. 12, 18273 Güstrow.

  
Foto Vogelgehege

 

Das Formblatt Gehegeanzeige ist gemäß § 43 Abs. 3 BNatSchG einen Monat vor Errichtung des Geheges an das LUNG senden!                                           

Name:

 

Vorname:

Straße:

 

Hausnummer:

PLZ:

 

Ort:

Telefonnummer:

 

E-Mail-Adresse:

 

Unterschrift  ______________________________    Datum der Anzeige:__________________

Gehege:

Art der Anzeige:

 

·         Neueinrichtung      

·         Erweiterung

·         wesentliche Änderung

·         Betrieb

 

Gehaltene Arten und Anzahl

 

Ort der Errichtung des Geheges:

 

PLZ:

Ort:

Straße:

Hausnummer:

 

ggf. Kartendarstellung im Anhang , wenn nicht unmittelbar auf Wohngrundstück gelegen

 

 

Angaben zum Gehege: ggf. auf gesondertem Blatt ergänzen

 

Größe in m ² :

 

Einhaltung der tierschutzrechtlichen Anforderungen durch zuständiges Veterinäramt geprüft am:

 

Zeichnung oder Foto im Anhang:

 

Maßnahmen zum Schutz vor Entweichen:


zurück


Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut