Direkt zum Inhalt, Accesskey 1, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 2

Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie

Weitere Landesportale:

Landesportal | Dienstleistungsportal | Regierungsportal



Dokumentation abgeschlossenes Beteiligungsverfahren für den GLRP Mecklenburgische Seenplatte

Überflutete Moorfläche am Anklamer Stadtbruch (H. Karl)
Gatschower Os
südlich von Demmin (H. Karl)

Das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie hat gemäß § 3 Nr. 1 in Verbindung mit § 11 Abs. 1 des Gesetzes des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Ausführung des Bundesnaturschutzgesetzes (Naturschutzausführungsgesetz - NatSchAG M-V) den Gutachtlichen Landschaftsrahmenplan Mecklenburgische Seenplatte fortgeschrieben. Die Erarbeitung der Fortschreibung erfolgte im Zeitraum November 2008 bis September 2010. An der Fortschreibung haben die Unteren Naturschutzbehörden der Landkreise Demmin, Mecklenburg-Strelitz und Müritz sowie der Stadt Neubrandenburg, das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte, das Nationalparkamt Müritz und die Verwaltungen der Naturparke Feldberger Seenlandschaft, Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See sowie Nossentiner/Schwinzer Heide mitgewirkt.

Für diesen Plan wird gemäß § 4 Abs. 3 Nr. 1 in Verbindung mit der Anlage 3 Nr. 1.3 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung in Mecklenburg-Vorpommern (Landes-UVP-Gesetz – LUVPG M-V) eine Strategische Umweltprüfung durchgeführt. Im Rahmen dieser Umweltprüfung wurde eine Dokumentation zur Strategischen Umweltprüfung (SUP) erstellt. In dieser Dokumentation werden die voraussichtlich erheblichen Umweltauswirkungen beschrieben und bewertet. Gemäß § 5 Abs. 1 LUVPG M-V richten sich die Anforderungen an eine Umweltprüfung sowie das anzuwendende Verfahren, einschließlich der Beteiligung der Behörden und der Öffentlichkeit, nach dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG). Der fortgeschriebene GLRP MS und die SUP werden nach § 14i UVPG der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, um dieser Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben. Hierzu wurde der GLRP MS und die SUP nach Bekanntmachung im Amtlichen Anzeiger in der Zeit vom 15. März bis 21. April 2011 öffentlich ausgelegt sowie auf den Internetseiten des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie zum Download bereitgestellt.

Zusätzlich wurden ungefähr 120 Behörden und Verbände direkt angeschrieben und um Stellungnahme gebeten. Dem Anschreiben lag eine CD mit den digitalen Daten zum Entwurf des GLRP MS und der SUP bei. Im Zuge des Beteiligungsverfahrens wurden insgesamt 37 Stellungnahmen abgegeben.

Nach Abwägung und Einarbeitung aller Stellungnahmen wurde die Fortschreibung des GLRP MS im Juni 2011 fertiggestellt. Die Annahme des Planes ist gemäß § 14l UVPG im Amtlichen Anzeiger bekanntzugeben.

In der Zeit vom 9. November bis 14. Dezember 2011 lagen in der Bibliothek des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie folgende Unterlagen zur Einsichtnahme aus:

  • der fertiggestellte Gutachtliche Landschaftsrahmenplan der Region Mecklenburgische Seenplatte (GLRP MS)
  • der Umweltbericht, einschließlich einer nicht-technischen Zusammenfassung
  • die zusammenfassende Umwelterklärung
  • die Abwägungsdokumentation
  • die Aussagen zu Überwachungsmaßnahmen

Diese Unterlagen stehen nachfolgend auch zum Download bereit:

Die digitale Fassung auf CD-ROM wurde im November 2011, die Druckfassung im Dezember 2011 an die ungefähr 120 Beteiligten des Verfahrens verschickt. Die CD-ROM und die Druckfassung können über die Bibliothek des LUNG bezogen werden.


zurück


Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut