Neuigkeitenbrief Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in M-V

Logo Weltdekade der Vereinten Nationen

Um einer zukunftsfähigen Entwicklung näher zu kommen, ist die Orientierung der Bildung in allen Bereichen hin zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) erforderlich. Die gleichnamige UN-Dekade 2005 - 2014 und das 2015 begonnene Weltaktionsprogramm unterstützen diese Veränderungen auf nationaler, internationaler, regionaler oder kommunaler Ebene. Neben der bisherigen Umweltbildung umfasst dieses Konzept z.B. globales Lernen, Friedenspädagogik, Mobilitäts-, Gesundheits- und Konsumerziehung und will soziale, ökonomische, ökologische und globale Aspekte integrieren. Die Transferstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung in M-V möchte solche Veranstaltungen, Publikationen und Projekte bekannt machen, die zeitgemäße Kenntnisse und Fähigkeiten für persönliches und gesellschaftliches Handeln im genannten Sinne vermitteln oder unterstützen.

Anmeldung für den Neuigkeitenbrief


10.08.2022, Nr. 12/22

  • SCHUL-SPEZIAL zum Schuljahr 2022-2023 in M-V
  • Dauerhafte Bildungsangebote in und aus M-V (21 Meldungen)

  • Termingebundene Angebote für die schulische Bildung in M-V und überregional (17 Meldungen)

  • Bundesweite dauerhafte Angebote für den schulischen Bereich (10 Meldungen)

  • Angebote und Termine für andere Bereiche in M-V und darüber hinaus (7 Meldungen)

14.07.2022, Nr. 11/22

  • Wasserkörper der Ostsee sind im Sommer 2022 zu warm
  • Europäischer Lehmbautag am 23. Juli 2022 in Wangelin bei Plau am See
  • Lernen über Wasser - Geheimnissen von Flüssen und Seen auf der Spur, 24. August 2022 in Wesenberg
  • Kick-Off für die neue Online-Handelsplattform Markt MV - http://markt-mv.de/ am 13. September 2022 in Güstrow
  • Ostsee- und Meeresthemen in einem Animationsfilm, Hörbüchern und Büchern

30.06.2022, Nr. 10/22

  • Kulturelle Bildung für zukunftsfähige Entwicklung
  • Wissenschaftsbuch des Jahres in vier Kategorien - https://www.wissenschaftsbuch.at/
  • Kommune bewegt Welt - abstimmen für den Publikumspreis bis zum 19. August 2022
  • Moorbauer im Sommer 2022 - https://moorbauer.com/
  • Spurwechsel – Kunst- und Kulturaktion in Stralsund, 19. - 20. August 2022

14.06.2022, Nr. 09/22

  • Aufruf zur Teilnahme am kreativen Klimaschutzwettbewerb - www.klimasichten.de
  • Neues Klimaschutzgesetz für M-V – Auftakt zum Beteiligungsprozess am 25. Juni 2022 im leea Neustrelitz
  • Veranstaltungsreihe zur Nachhaltigkeit im „Heizhaus“ der Rostocker Südstadt startet
  • Effizienz und erneuerbare Energien im Gewerbe-Altbau, 28. Juni 2022 online ab 17 Uhr
  • Keep Cool – Rettet das Klima – eine Fortbildung für Lehrer*innen am 5. Juli 2022
  • Aufruf: Ländliche Wege erkunden und mit Episoden verbinden im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

17.05.2022, Nr. 08/22

  • Schulungsvideos zur Gewässerentwicklungs- und Gewässerpflegeplanung
  • Internationale Sommeruniversität 2022
  • 25. Gewässersymposium des LUNG - Standgewässer in M-V, 22. Juni 2022
  • Lernen über Wasser - Geheimnissen von Flüssen und Seen auf der Spur, 22. Juni 2022 in Verchen
  • Angebote der Nachhaltigkeitspädagogik für Kitas und Grundschulen von der Naturschule M-V

05.05.2022, Nr. 07/22

  • Energiewende auf dem Gebiet des Naturparks Feldberger Seenlandschaft, 13. Mai 2022 im Luzintheater
  • Kompetenzzentrum Öko-Wertpapiere Ziele und Aufgaben, 18. Mai 2022 in Bollewick
  • Heimat 2022 - Natur- und Klimaschutz versus Denkmalschutz - auf der Suche nach dem gemeinsamen Nenner, 13. Juni 2022 in Güstrow
  • Edible Connections Radio sucht Schulen oder Jugendgruppen
  • Preview zum Film „EVERYTHING WILL CHANGE“ am 22. Mai 2022 in Schwerin

Falls Sie den Neuigkeitenbrief fortlaufend und kostenfrei erhalten möchten, füllen Sie bitte die folgenden Felder aus und schicken die Nachricht ab. Der Versand erfolgt per Mail im html-Format und wegen der Gefahr der missbräuchlichen Verwendung der Mailadressen als Blindkopie. Mit dem Abschicken erklären Sie Ihr Einverständnis.

Captcha

Für Ihre Fragen und Hinweise stehen Frau M. Nösse und Herr Dr. J. Dieminger (Tel. 03843 - 777 773 / 771) zur Verfügung. Eine Abbestellung ist mit einfacher Rückmail möglich.