Direkt zum Inhalt, Accesskey 1, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 2

Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie

Weitere Landesportale:

Landesportal | Dienstleistungsportal | Regierungsportal



LUNG Güstrow
Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie in Güstrow
Das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie

Das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie (LUNG) ist eine obere Landesbehörde. Sie ist dem Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt dienstaufsichtlich unterstellt. Die Fachsicht führen neben dem Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt in Teilbereichen auch das Ministerium für Inneres und Europa sowie das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit.

Wichtige Hinweise für Nutzer der Dienste des Kartenportals Umwelt M-V finden Sie hier...

Wichtige Hinweise für Nutzer von MetaVer (u.a. UDK M-V) finden Sie hier...

Top-Aktuelles

23.03.2017, Nr. 08/17

Fischotter- nächtliche Jäger im Gewässer

Mit Einbruch der Dunkelheit ist in und an den Gewässern des Naturparks Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See ein heimlicher Jäger unterwegs, der Fischotter. Der flinke und wendige Wassermarder ist durch seine Körperform, sein kurzes, besonders dichtes Fell und Schwimmhäute an den Zehen hervorragend an die Jagd im Wasser angepasst.

24.04.2017

Überwachung von nicht heimischen Arten in Küstengewässern Mecklenburg-Vorpommern

Nicht einheimische Arten (Neobiota) sind durch menschliche Aktivitäten eingeschleppte Pflanzen und Tiere, die sich in einem Gebiet etablieren, in dem sie bisher nicht heimisch waren. Im Zuge der Umsetzung der Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie beteiligt sich das LUNG gemeinsam mit Bund und Küstenländern an der Überwachung der Neobiota in Nord- und Ostsee. Die Ergebnisse einer Pilotstudie werden in einem Bericht vorgestellt.

weiter...

Aktuelles

Zusatzinformationen

Wetterwarnungen in M-V

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen


Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut